Wahltermine Gemeindewahlen 2024

27.11.2023

Gemeinderat

(Einreichung Wahlvorschlag spätestens per 2. Januar 2024 / Urnenwahl am 3. März 2024)

Der Gemeinderat ist das oberste leitende, planende und vollziehende Organ (Exekutive) der Einwohnergemeinde. Er führt die Gemeinde, plant deren nachhaltige Entwicklung und koordiniert die Geschäfte. Er sorgt dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgaben dauernd und zuverlässig wahrnimmt und die Gemeindeverwaltung die gesetzten Ziele auf zweckmässige Art und Weise verfolgt.

Jedes der 5 Mitglieder des Gemeinderats ist für bestimmte Geschäftsbereiche zuständig und nimmt von Amtes wegen in den entsprechenden Behörden/Kommissionen Einsitz. Der Gemeinderat trifft sich in der Regel wöchentlich zu einer Sitzung (abwechselnd Arbeits- und Beschlusssitzungen) und fasst und vertritt seine Beschlüsse als Kollegialbehörde.

Für die Legislaturperiode 2024 - 2028 werden mindestens 2 neue Ratsmitglieder gesucht.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Tätigkeit als Gemeinderat an den Gemeindepräsidenten Beat Fankhauser, beat.fankhauser@duggingen.ch oder Telefon 079 423 52 50.

 

Geschäfts-und Rechnungsprüfungskommission (GRPK)

(Einreichung Wahlvorschlag spätestens per 8. April 2024, Urnenwahl am 9. Juni 2024)

Die GRPK ist ein Kontrollorgan und prüft das Rechnungswesen der Einwohnergemeinde sowie die Rechtmässigkeit des Vollzugs von Beschlüssen und der Gesetzgebung. Sie übt ihre Kontrolltätigkeit nach anerkannten Revisionsgrundsätzen aus. Über das Prüfungsergebnis erstattet sie einen schriftlichen Bericht und unterbreitet der Gemeindeversammlung zugleich ihre Anträge. Fachkenntnisse sind von Vorteil.

Die GRPK besteht aus 3 Mitgliedern. Es ist mit einem Aufwand von rund 5 - 10Stunden p.a. (Prüfung Budget und Rechnung) zu rechnen.

Alle 3 bisherigen Amtsinhaber stellen sich für die Legislaturperiode 2024 - 2028 zur Wiederwahl.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Kommissionstätigkeit an den Kommissionspräsidenten Matthias Pfeifer, mat.pfeifer@gmail.com oder Telefon 079 513 00 15.

 

Schulrat

(Einreichung Wahlvorschlag spätestens per 8. April 2024, Urnenwahl am 9. Juni 2024)

Der Schulrat ist die oberste leitende Behörde für die Schulen Duggingen(Kindergarten und Primarschule).

 

Er trägt die politische Verantwortung für die Schulentwicklung,

˗    erlässt strategische Vorgaben zuhanden der Schulleitung für Leitbild, Schulprogramm und jährliche Rechenschaftsberichte,

˗    vermittelt die Anliegen der Schülerschaft, der Erziehungsberechtigen und der Trägerschaft(Gemeinde) gegenüber der Schule,

˗    vermittelt die Anliegen der Schule gegenüber der Trägerschaft (Gemeinde) und der Öffentlichkeit,

˗    ist Anstellungsbehörde der Schulleitung und der unbefristet angestellten Lehrpersonen,

˗    ist Beschwerdeinstanz bei Entscheiden der Schulleitung.

 

Der Primarschulrat Duggingen besteht aus 5 Mitgliedern (davon 1Gemeinderatsmitglied von Amtes wegen). Er trifft sich jährlich zu rund 10 - 12Sitzungen. Er konstituiert sich selbst.

Für die Legislaturperiode 2024 - 2028werden mindestens 2 neue Schulratsmitglieder gesucht.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Tätigkeit als Schulratsmitglied an den Schulratspräsidenten Dominik Wynistorf, dominik.wynistorf@ur-consulting.ch oder Telefon 076 331 44 73.

 

Sozialhilfebehörde

(Einreichung Wahlvorschlag spätestens per 22. Juli 2024, Urnenwahl am 22. September 2024)

Die Sozialhilfebehörde ist im Bereich Sozialhilfe die fachlich vorgesetzte Behörde der sozialen Dienste und kann Einsicht in die entsprechenden Akten nehmen. Sie ist Anlaufstelle für Reklamationen und erste Instanz für Einsprachen .Fachkenntnisse sind nicht zwingend, jedoch von Vorteil.

Die Sozialhilfebehörde besteht aus 3 Mitgliedern (davon 1 Gemeinderatsmitglied von Amtes wegen) und trifft sich in der Regel wöchentlich zu einer Sitzung (rund 20Stunden p.M.).

Beide bisherigen Amtsinhaberinnen stellen sich für die Legislaturperiode 2024 - 2028 zur Wiederwahl.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Tätigkeit in der Sozialhilfebehörde an die Präsidentin Sozialhilfebehörde, Heidi Stöckli, heidi.stoeckli@duggingen.ch

 

Wahlbüro

(Einreichung Wahlvorschlag spätestens per 8. April 2024, Urnenwahl am 9. Juni 2024)

Das Wahlbüro überwacht die Stimmabgabe an der Urne, kennzeichnet die Stimm- und Wahlzettel und ermittelt die Ergebnisse von Abstimmungen und Wahlen.

Das Wahlbüro Duggingen besteht aus 7 Mitgliedern. Jährlich werden 4 ordentliche Abstimmungen/Wahlen (Bund, Kanton, Gemeinde) sowie bei Bedarf 1 bis 3 Nachwahlen durchgeführt. Pro Wahlsonntag ist mit durchschnittlich4 Stunden Aufwand zu rechnen.

6 bisherige Amtsinhabende stellen sich für die Legislaturperiode 2024 - 2028 zur Wiederwahl. Für das Amt eines zurücktretenden Mitglieds des Wahlbüros stellt sich eine Wahlhelferin zur Wahl.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Tätigkeit im Wahlbüro an den Präsident Wahlbüro Daniel Walliser, daniel.walliser@derpunkt.ch oder Telefon 079 321 21 12.

 

Wahldurch den Gemeinderat

Für die neue Legislaturperiode werden die kommunalen beratenden Kommissionen durch den Gemeinderat gewählt. Auch wenn sich alle oder einzelne bisherige Mitglieder weiterhin zur Verfügung stellen und der Gemeinderat bei den Wahlen diese in der Regel in ihrem Amt bestätigt, so hat trotzdem jede wählbare Person das Recht und die Möglichkeit, zu kandidieren.

Wählbarsind alle in Duggingen wohnhaften mündigen Personen, da die Kommissionenberatende Funktion und keine Vollzugsaufgaben haben. Die Nationalität spiel somit keine Rolle. Allerdings muss eine Person in der Lage sein, die deutsche Sprache zu verstehen und sich schriftlich und mündlich darin auszudrücken.

Wer sich für eine erstmalige Kandidatur entschliesst, sendet bitte ein entsprechendes und mit der persönlichen Unterschrift versehenes Schreiben an den Gemeinderat, Kirchstrasse 17, 4202 Duggingen. Beschreiben Sie kurz Ihre Motivation sowie Ihre beruflichen und privaten Kenntnisse. Alternativ können Sie auch einen Lebenslauf beilegen.

 

Bau- und Planungskommission (bis zu 6 Sitze)

Die Bau- und Planungskommission berät den Gemeinderat in dessen Auftrag bei Raumplanungs-, Hoch- und Tiefbauprojekten. Fachkenntnisse sind nicht zwingend, jedoch von Vorteil.

Pro Jahr werden 4 - 11 Sitzungen à je 1.5 Stunden durchgeführt, abhängig von den kommunalen Projekten.

Für die Legislaturperiode 2024 - 2028 werden mindestens 2 neue Mitglieder gesucht.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Kommissionstätigkeit an den Präsident BPK Sacha Lüthi, keyshawn_ch@yahoo.de oder Telefon 076 321 02 71.

 

Kommission Landschaft (bis zu 6 Sitze)

Die Landschaftskommission berät den Gemeinderat in dessen Auftrag im Vollzug der Zonenvorschriften Landschaft und beschäftigt sich in diesem Zusammenhanghauptsächlich mit Fragen der Landschaftspflege, des Naturschutzes und spezifischen Projekten. Fachkenntnisse sind nicht zwingend, jedoch von Vorteil.

Die Kommission Landschaft trifft sich ca. 4 Mal im Jahr (insgesamt ca. 5 - 10Stunden Aufwand pro Jahr).

Die bisherigen Amtsinhaber stellen sich für die Legislaturperiode 2024-2028 zur Wiederwahl.

Interessierte Personen wenden sich für weitere Auskünfte zur Kommissionstätigkeit an den Kommissionspräsidenten Thomas Hägeli, thomas.haegeli@duggingen.ch oder Telefon 061 756 99 05.