Willkommen auf der Website der Gemeinde Duggingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Originalgrösse der Schrift

Passbestellung

Zuständiges Amt: Passbüro Basellandschaft

Seit dem 1. März 2010 ist für die Antragsstellung von Pässen das Kantonale Passbüro, Mühlegasse 4, 4410 Liestal, zuständig. Es erfolgt KEINE Antragserstellung mehr bei der Wohnsitzgemeinde.

Formalitäten
Für die Ausstellung neuer Ausweise werden die alten Ausweise oder eine Verlustanzeige benötigt. Eine Terminvereinbarung ist notwendig. Diese kann per Telefon oder im Internet auf www.schweizerpass.admin.ch gemacht werden. Das Passfoto wird direkt beim Passbüro im Fotoautomaten erstellt. Personen unter 18 Jahren haben den Passantrag in Begleitung der gesetzlichen Vertretung zu beantragen.

Lieferfrist
In der Regel maximal 10 Arbeitstage. Der Ausweis wird innerhalb dieser Frist per Einschreiben zugestellt.

Verlust oder Diebstahl der alten Ausweise
Die Inhaberin oder der Inhaber des Ausweises/der Ausweise hat den Verlust einer Polizeidienststelle nach Wahl mitzuteilen. Falls der Verlust schon im Ausland angezeigt wurde, muss er zusätzlich noch in der Schweiz gemeldet werden. Es können erst neue Ausweise ausgestellt werden, wenn die Verlustanzeige vorliegt.

Gültigkeit Preis in CHF Gültigkeit
Pass, Erwachsene 145.00 10 Jahre
Pass, Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre)   65.00 5 Jahre
Kombi (Pass/ID), Erwachsene 158.00 10 Jahre
Kombi (Pass/ID, Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre)   78.00 5 Jahre
Provisorischer Pass  100.00 Dauer Reise, max. 12 Mt

 

Provisorischer Pass
In dringenden Fällen kann das Passbüro einen provisorischen Pass ausstellen. Dieser gilt maximal 12 Monate und muss nach erfolgter Reise dem Passbüro zurückgegeben werden. Der provisorische Pass kostet Fr. 100.00. Mit diesem Pass ist jedoch keine visumsfreie Einreise in die USA möglich.

Für USA-Reisende wichtig
Der Pass Modell 2003 berechtigt bis zum Ende seiner Laufzeit zur visumsfreien Einreise, sofern er vor dem 26. Oktober 2006 ausgestellt worden ist. Dieses Datum ist der von den USA festgelegte Stichtag. Ab dem 26. Oktober 2006 benötigen Schweizer für eine visumsfreie Einreise in die USA entweder einen Pass mit biometrischen Daten oder einen vom Modell 2003, der vor dem 26. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Wenn der Pass 03 nach dem 26. Oktober 2006 beantragt wurde, benötigt man ein Visum für die Einreise.

Identitätskarten sind weiterhin bei der Gemeinde erhältlich.


Dokument Neue_ffnungszeiten_Passburo.pdf (pdf, 74.9 kB)

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version
© copyright 2019 Gemeinde Duggingen