http://www.duggingen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=27639
08.08.2020 16:40:06


Identitätskarte

Zuständiges Amt: Einwohnerkontrolle
Verantwortlich: Antener, Carmen

Foto
Früher mussten Sie für die Bestellung der ID ein Passfoto, entweder vom Fotografen oder aus dem Foto-Automaten, mitbringen. Dieses haben wir jeweils eingescannt und in die ID-Bestellung eingefügt.

Inzwischen ist die Qualität von Handy-Fotos sogar besser als diejenige eines Scans. Neu haben Sie deshalb zusätzlich die Möglichkeit, uns entweder

  • Ihr Portrait als Bild-Datei per Mail an gemeinde@duggingen.ch zuzustellen und uns mitteilen, wann Sie bei uns vorbeikommen werden
  • oder sich von uns auf der Gemeinde fotografieren zu lassen.

Wenn Sie die Aufnahmen selbst machen, ist es wichtig, dass Sie die Vorgaben im untenstehenden Dokument "Kriterien für die Annahme von Fotos für Pässe und Identitätskarte" beachten.

 

Formalitäten
Für die Ausstellung neuer Ausweise werden die alten Ausweise oder eine Verlustanzeige benötigt. Kommen Sie persönlich an den Schalter Einwohnerdienste im Gemeindehaus um das Antragsformular zu erstellen und zu unterzeichnen. Minderjährige brauchen die Unterschrift einer erziehungsberechtigten Person. Bringen Sie ein aktuelles Passfoto mit (siehe Fotomustertafel) sowie, falls vorhanden, den verfallenen Ausweis und wenn nötig die Einwilligungserklärung.

Einwilligungserklärung
Seit der Einführung von KESB werden die Einwohnerkontrollen nicht mehr informiert, welcher Elternteil nach der Scheidung das Sorgerecht erhält. Allgemein ist es schwierig, bei Alleinerziehenden sowie
Scheidungsfällen zu wissen, wer das Sorgerecht hat oder zugesprochen bekommt. Aus diesem Grund bitten wir Sie, ab sofort die unten angehängte "Einwilligungserklärung" ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. Dies ist bei verheirateten Eltern (beide sorgeberechtigt) nicht notwendig, ausser die Eltern können nicht persönlich mit den Kindern vorbei kommen und beauftragen z.Bsp. die Grosseltern, dann muss das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular mitgegeben werden.

Lieferfrist
In der Regel maximal 10 Arbeitstage. Der Ausweis wird innerhalb dieser Frist per Einschreiben zugestellt.

Verlust oder Diebstahl der alten Ausweise
Die Inhaberin oder der Inhaber des Ausweises/der Ausweise hat den Verlust irgendeiner Polizeidienststelle mitzuteilen. Falls der Verlust schon im Ausland angezeigt wurde, muss er zusätzlich noch in der Schweiz gemeldet werden. Es können erst neue Ausweise ausgestellt werden, wenn die Verlustanzeige vorliegt.

 

Art des Ausweises Gebühren Gültigkeit
Identitätskarte, Erwachsene Fr. 70.00 10 Jahre
Identitätskarte, Kinder (bis 18 Jahre) Fr. 35.00 5 Jahre

 


Informationen zum Pass sowie zum Kombiangebot "E-Pass 10 inkl. Identitätskarte" erhalten Sie unter www.schweizerpass.ch oder beim Passbüro Baselland in Liestal: https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/sicherheitsdirektion/pass-und-patentburo/pass


Dokumente Passburo_Einwilligungserklarung_2019.pdf (pdf, 171.3 kB)
Passburo_Bewilligung_Kinder_Reisen_ohne_Eltern.pdf (pdf, 20.3 kB)
Kriterien_fur_die_Annahme_von_Fotos_fur_Passe_und_Identitatskarte_.pdf (pdf, 1529.1 kB)

Publikationen

Name Laden
Gebührenverordnung Nr. 0.02.02 (pdf, 172.6 kB)


zur Übersicht