Willkommen auf der Website der Gemeinde Duggingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Originalgrösse der Schrift

Elternbildung zum Thema Vorsorge

27. Okt. 2020
19:30 - 21:00 Uhr

Ort:
kath. Pfarreiheim
in den Saalbünten 1
4147 Aesch
Organisator:
RKK Angenstein
Kontakt:
Carmen Roos 079 698 51 36
E-Mail:
carmen.roos@rkk-angenstein.ch


Der Tod ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, jedoch vermeiden wir oft darüber zu sprechen. Nicht nur im Alter, sondern auch als Eltern sollten Sie sich die Zeit nehmen, sich Gedanken darüber zu machen, wie für Ihre minderjährigen Kinder gesorgt wird, falls durch einen Schicksalsschlag Sie als Eltern nicht mehr für Ihre Kinder sorgen können. Denn wer sich frühzeitig mit der letzten Lebensphase, dem Tod und seinen Folgen auseinandersetzt, kann in Ruhe für sich und seine Liebsten vorsorgen. Doch wann braucht es welches Vorsorgedokument? Was ist ein Vorsorgevertrag oder eine Sorgerechtsverfügung? Was kann man überhaupt im Vorfeld regeln oder was sollte man beachten?

Um einen Überblick im juristischen Dschungel zu bekommen, haben wir Daniel Stoll (Advokat und Notar) zum Thema Vorsorge bei Familien eingeladen, der uns dieses komplexe Thema näherbringen möchte.

Der Abend findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Massnahmen statt und eingeladen sind alle interessierten Eltern und auch Erwachsene. Melden Sie sich rechtzeitig an, denn die Teilnehmerzahl wird beschränkt sein! Anmeldung bis 13. Oktober 2020 an carmen.roos@rkk-angenstein.ch – Informationen bei Carmen Roos 079 698 51 36.


Dokument
  • Druck Version
© copyright 2020 Gemeinde Duggingen